Wenn man über Dias spricht, muss man auch über die entsprechende Projektion der guten Stücke sprechen. Denn der beste Diafilm nützt nichts, wenn der Projektor all die Details und Farben nicht getreu wiedergibt. Zu diesem Zweck verwende ich einen Leica Pradovit P300 Diaprojektor mit Super Colorplan Objektiv. Man nehme einige Urlaubsbilder, fotografiere mit Polarisationsfilter auf z.B. Fuji Velvia, entwickle und rahme die Dias und projiziere diese mit einem guten Projektor auf eine gute Leinwand - und schon wird man zurückkatapultiert an den Ort der Aufnahme, denn die Auflösung und die Farben sind einfach unglaublich! Meiner Meinung nach kommen heutige (bezahlbare) Beamer noch überhaupt nicht an die Bildqualität eines hochwertigen Diaprojektors heran. Eine Diashow ist zwar immer mit einigem Aufwand verbunden, jedoch wird man dafür dann auch belohnt.

Zum Seitenanfang